14. Mai 2013

Quark-Kirsch-Muffins

Heute wird's mal wieder süß. Und zwar mit einer meiner Lieblingsfrüchte im Sommer: Kirschen. Wer hier auf frische zurückgreift, muss natürlich entkernen oder eben Kerne spucken. :) Aus diesem Grund habe ich auch zu den aus dem Tiefkühler gegriffen. 


ZUTATEN:
für 12 Stück

▪ 175 g zimmerwarme Butter
▪ 175 g Zucker
▪ 1 Prise Salz
▪ 3 Eier (M)
▪ 140 g Magerquark
▪ 150 g Mehl
▪ 1 Packung Vanille-Puddingpulver
▪ 2 Tl Backpulver
▪ 350 g Kirschen
▪ 150 g Schlagsahne
▪ 300 g Frischkäse
▪ 50 g Puderzucker
▪ evtl. etwas Minze, gehackt



ZUBEREITUNG:

▪ Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen

▪ Butter, Zucker & Salz cremig schlagen

▪ Eier einzeln unterrühren, nach jedem Ei jeweils 2 Minuten weiterschlagen

▪ Quark unterheben

▪ in einer weiteren Schüssel Mehl, Puddingpulver & Backpulver mischen & kurz unter die Quarkmischung rühren

▪ Teig in die mit Papierförmchen ausgelegte oder gefettete Muffinform geben & pro Mulde 2-3 (gefrorene) Kirschen drücken

▪ die restlichen TK-Kirschen auftauen lassen

▪ 25 Min. backen lassen (Stäbchenprobe)

▪ Sahne steif schlagen, Frischkäse mit Puderzucker verrühren & steife Sahne unterheben, evtl. gehackte Minze hinzugeben

▪ Muffins auskühlen lassen und die Kappe abschneiden, Frischkäse-Sahne-Creme auf die Muffins geben, Kirschen hineindrücken & den Deckel wieder auflegen, fertig

Das Originalrezept habe ich aus der "Lust auf Genuss" 4/2013.






Kommentare:

  1. nomnomnomnomnom :) Also ohne die Kirschen würde ich sie auf jeden Fall essen! (ich mag Obst in Kuchen, Muffins, etc nicht~)



    http://lart-culinaire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. na danke, nu hab ich hunger :-D

    http://lindenlover.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liiiiiiebe Muffins.... auch wenn jetzt alle auf Cupcakes stehen, ich bleibe den Dingern treu :)
    Diese Variante kenne ich noch nicht, aber es ist eine klasse Idee :)

    Würd mich über einen Gegenbesuch freuen. :)
    Liebste Grüße, Sani

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh die sehen sehr lecker aus ((: kirschen sind suuuuper

    AntwortenLöschen
  5. Oha, die sehen lecker aus... Ich mag eigentlich keine Kirschen, ich werde wohl auf Ersatz-Obst zurückgreifen müssen und das Rezept demnächst mal ausprobieren. :-)
    Liebste Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  6. das sieht wirklich ober lecker aus - das rezept habe ich mir gleich notiert (:
    Alles Liebe,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Muffins, ich liebe Kirschen! Perfekte Kombi :) Werd ich mir klauen :P

    xoxo Eva
    http://its-aquatique.blogspot.de

    AntwortenLöschen