29. März 2013

Österliche Schoko-Cupcakes

Das alte Spiel, wir gehen einkaufen, haben alles schön auf einer Liste notiert und wandern durch den Laden. Doch unmittelbar vor den Kassen kommt die allseits bekannte "Quengelzone" - Süßigkeiten! Meist auf Kinderaugenhöhe: "Mama, Mama, darf ich das Überraschungsei haben?"
Bei mir ist es in gewisser Weise ähnlich, denn neuerdings (oder fällt es mir erst seit etwa einem Jahr auf?) liegen dort auch die neuesten Back- und Kochzeitschriften auf dem Präsentierteller. 

Also musste wieder mal eine (klammheimlich) in den Einkaufskorb wandern. "Das steht aber nicht auf dem Einkaufszettel", tadelt mich mein Freund...Wo er Recht hat, hat er Recht, aber diese Flut neuer Rezepte, die ich am liebsten gleich alle auf einmal ausprobieren würde, lassen mich quengeln...nun bin ich auch Opfer der Quengelzone geworden, obwohl ich doch schon lange aus diesem Alter raus sein sollte...


Nun ja, lange Rede, kurzer Sinn, gleich am nächsten Tag probierte ich ein Schoko Cupcake Rezept aus. (Eigentlich ein Mokka Cupcake Rezept, aber wer hat schon Mokkaschokolade zu Hause?)


Das Originalrezept stammt aus der "Lust auf Genuss" 4/2013.


Diese habe ich dann am Ende, passend zu Ostern, mit Schokoeiern dekoriert.

ZUTATEN: 

FÜR 12 CUPCAKES
ZUBEREITUNG: 

1. die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen

2. Butter, Zucker & Salz schaumig schlagen

3. erstes Ei hinzufügen & 2 Minuten weiterschlagen, das ganze mit den anderen beiden Eiern wiederholen4. Mehl, Back- & Kakaopulver mischen

5. geschmolzene Schokolade unter den Eiermix heben, restliche Zutaten ebenfalls hinzufügen & unterrühren

6. in mit Papierförmchen ausgelegte, oder gefettete Muffinform geben und im vorgeheizten Ofen



7. weiße Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen

8. etwas auskühlen lassen & unter den Frischkäse rühren, wenn es euch nicht süß genug ist, einfach etwas Puderzucker hinzufügen

Achtet darauf, dass ihr in diesem Fall zu keinem No-Name Frischkäse greift, da diese oft gesalzen sind. Ist vielleicht ganz lecker, aber auf einem Cupcake hat das nichts zu suchen. :) Philadelphia eignet sich z.B. super.


FROHE OSTERN WÜNSCHE ICH!


Kommentare:

  1. die Cupcakes sehen superlecker aus und machen mich richtig hungrig :(
    Ich bin via Blog_Connect zu dir gestoßen und finde deinen Blog richtig süß...
    Lust auf gegenseitiges Verfolgen? Ich würde mich sehr freuen, wenn du Lust hättest! ♥
    Hinterlass mir bitte auch einen Kommentar :*

    Besuch doch auch meinen Blog unter: http://glitzer-diamant.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. die masking tape sticks hab ich ja nicht sondern landeten nur auf meinem wunschzettel :D
    aber schau mal bei etsy und ebay.com da wirst du fündig :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo!
    Und somit wurdest du auch schon getaggt ;)

    Schau einfach mal auf meiner Seite vorbei (http://bakemania192.blogspot.de/) bei 1..2..3..getaggled. Es wäre echt cool wenn du auch mitmachen würdest. Kostet nichts und macht echt Spaß ;)

    LG

    AntwortenLöschen